Priesterweihe in Sant'Ignazio

Mittwoch,10. Oktober 2012

Am 10. Oktober 2012 weihte S.E. Erzbischof Gerhard Ludwig Müller, Päfekt der Glaubenskongregation, durch Handauflegung und Gebet zwei unserer Mitbrüder zum Diakon und zwei unserer Mitbrüder zum Priester.

unsere neuen Diakone:

  • Halász Peter, Diözese Vác
  • Törő, András, Diözese Debrecen-Nyíregyháza

halasz törö

unsere Neupriester:

  • Bernard Mallmann, Bistum Regensburg
  • Moritz Schönauer, Erzbistum Wien

mallmann schönauer

Erzbischof Gerhard Ludwig Müller, seit Juli Präfekt der Glaubenskongregation, hat seine Zusage, die Priester- und Diakonenweihe vorzunehmen trotz der neuen Aufgabe nicht zurückgezogen.

In der feierlichen Liturgie, die wieder der Chor der Alten Kapelle zu Regensburg mit der Missa Papae Marcelli musikalisch rahmte, predigte Erzbischof Müller darüber, was es heißt, am Dienst des guten Hirtens teilzuhaben: es geht darum, vom "Mitleid Jesu mit den Menschen erfasst [zu] werden: nicht von oben herab, sondern so, wie Jesus ‎Mensch geworden ist und unser Leben geteilt hat, mit uns war: in einer brüderlichen Weise den ‎Menschen nahe [zu] sein."

weihe 1 weihe 2weihe 3

Beim Weihepranzo platzte der Speisesaal beinahe aus allen Nähten. Nicht nur sind in diesem Jahr besonders viele Fratres Maiores, die an diesem Tag ihr 10-, 20-, 25-, 40-, und sogar 50-jähriges Jubiläum feiern angereist, sondern aufgrund der Weltbischofssynode zur Neuevangelisierung, die dieser Tage stattfindet, besuchten uns auch über ein Dutzend Bischöfe.

 

Während am 11. Oktober Papst Benedikt auf dem Petersplatz in einer feierlichen Messe der Konzilseröffnung vor 50 Jahren gedenkt und zugleich das Jahr des Glaubens eröffnet, feiern unsere Neugeweihten Moritz Schönauer (Erzbistum Wien) und Bernard Mallmann (Bistum Regensburg) ihre erste Heilige Messe in den Kirchen Natività di nostro Signore Gesù Christo und Sant'Antonio dei Porthoghesi.

 

Bereits im Laufe des Jahres sind in ihren Heimatdiözesen zehn weitere Germaniker-Hungariker zu Priestern geweiht worden:

  • Czapkó Mihaly (Erzbistum Eger)
  • Pär-Anders Feltenheim (Bistum Stockholm)
  • Hurgoi János (Erzbistum Gyulafehérvár)
  • Tomislav Kasić (Erzbistum Zagreb)
  • László István (Erzbistum Gyulafehérvár)
  • Mario Lešić (Erzbistum Ðakovo-Osijek)
  • Pero Miličevic (Bistum Mostar-Duvno)
  • Thomas Stahlberger (Erzbistum Freiburg)
  • Tomanek Ferenc (Bistum Kaposvár)
  • Sebastian Wetter (Bistum St. Gallen)